@ktiv_rollout – Wie kann Translation gelingen? Implementierung von selbsthilfestärkenden Online-Coaches in verschiedenen Behandlungssettings

Projektbeschreibung

Psychische Störungen sind weit verbreitet und gehen mit erheblichen individuellen und gesellschaftlichen Beeinträchtigungen einher. In der deutschen Allgemeinbevölkerung wird von einer 12-Monats-Prävalenz für psychische Störungen von 27,7 Prozent der 18- bis 79-Jährigen ausgegangen. Angststörungen und unipolare Depressionen stellen dabei mit 15,4 bzw. 8,2 Prozent die häufigsten Krankheitsbilder dar.

Eine neue, innovative und wirksame Komponente zur Behandlung von psychischen Störungen stellt die internetbasierte kognitive Verhaltenstherapie dar. @ktiv_rollout zielt auf die Identifikation einer Strategie zur erfolgreichen Implementierung von Online-Coaches in verschiedenen Behandlungssettings. Dies soll anhand des evidenzbasierten Online-Coaches moodgym erfolgen, das bundesweit in die Regelversorgung implementiert werden soll.

Die Studie mit einem Mixed-Method-Design, das quantitative und qualitative Ansätze vereint, nimmt Hausärzte, niedergelassene Fachärzte, Psychotherapeuten und Klinikärzte in den Fokus. In Projektphase I werden Profile erstellt, wie hoch die Nutzungsbereitschaft von Online-Coaches bei diesen Leistungserbringern ist. Darauf aufbauend werden partizipativ zielgruppenspezifische Infofilme entwickelt und evaluiert sowie geeignete Vermittlungswege ins Versorgungssystem aufgezeigt. In Projektphase II ist ein bundesweites Rollout der Beispielintervention unter Nutzung der Infofilme vorgesehen. In Projektphase III wird eine Erfolgsmessung mittels Erhebung der Implementierungsrate vorgenommen sowie eine Roadmap zur Implementierung von Online-Coaches in klassische Behandlungskontexte erstellt.

Das Projekt wird für drei Jahre mit ca. 430.000 Euro gefördert.

Das zusätzliche Angebot von Online-Coaches soll die Versorgung von psychisch Erkrankten verbessern. Die Erkenntnisse sollen auf andere Indikationen übertragen werden, wofür mit der Roadmap ein Handlungsleitfaden für zukünftige Implementierungsvorhaben von Online-Coaches verschiedener Indikationen entsteht.