Beschlüsse

Sind Förderprojekte beendet, finden Sie in dieser Übersicht die Beschlüsse des Innovationsausschusses sowie die jeweiligen Ergebnis- und Evaluationsberichte. Nach Abschluss eines Projektes reichen die Projektbeteiligten einen Ergebnis- und Schlussbericht ein. Für ein Projekt zu den neuen Versorgungsformen ist zudem ein Evaluationsbericht gefordert.

Auf Basis der Berichte fasst der Innovationsausschuss einen Beschluss, der wie folgt aussehen kann:

Der Beschluss zu Projekten der neuen Versorgungsformen kann eine Empfehlung zur vollständigen oder teilweisen Überführung der Elemente in die Regelversorgung beinhalten. Der Innovationsausschuss konkretisiert hierbei, wie die Überführung in die Regelversorgung erfolgen soll. Zudem stellt er fest, welche Organisation der Selbstverwaltung oder welche andere Einrichtung für die Überführung zuständig ist. Empfiehlt der Innovationsausschuss hingegen, eine neue Versorgungsform nicht in die Regelversorgung zu überführen, begründet er dies.

Der Beschluss zu Projekten der Versorgungsforschung kann eine Empfehlung zur Überführung der gewonnenen Erkenntnisse in die Regelversorgung enthalten. Dies kann auch eine Empfehlung sein, die Erkenntnisse zur Verbesserung der Versorgung nutzbar zu machen. In seinem Beschluss konkretisiert der Innovationsausschuss, wie die Überführung in die Regelversorgung erfolgen soll. Zudem stellt er fest, welche Organisation der Selbstverwaltung oder welche andere Einrichtung für die Überführung zuständig ist.

Filtern nach:

oder zurücksetzen
Seite 3 von 5
131 Ergebnisse
Projektname Beschlussdatumabsteigend sortiert
BGM-innovativ – Arbeitsplatznahes, trägerübergreifendes Versorgungsmanagement der Betriebskrankenkassen 12.05.2022
IGiB-StimMT – Strukturmigration im Mittelbereich Templin 01.04.2022
TRANSLATE-NAMSE – Verbesserung der Versorgung von Menschen mit seltenen Erkrankungen durch Umsetzung von im nationalen Aktionsplan (NAMSE) konsentierten Maßnahmen 01.04.2022
K:IDD – Krankenhaus: Impulse für Deutschland aus Dänemark 01.04.2022
Redezeit-REHA – Telefonische Nachsorgegruppen für pflegende Angehörige 01.04.2022
PIKKO – Patienteninformation, -kommunikation und Kompetenzförderung in der Onkologie 01.04.2022
AOKTrio – Das Transitionsprogramm für mehr Gesundheitskompetenz von Teenagern 01.04.2022
VerSITA – Versorgungssituation der SIT bei allergischen Atemwegserkrankungen 01.04.2022
TIGER – Transsektorales Interventionsprogramm zur Verbesserung der Geriatrischen Versorgung in Regensburg 02.03.2022
MundPflege – Mundgesundheit bei Pflegebedürftigen 02.03.2022
ARena – Antibiotika-Resistenzentwicklung nachhaltig abwenden 16.02.2022
INVEST Billstedt/Horn – Hamburg Billstedt/Horn als Prototyp für eine Integrierte gesundheitliche Vollversorgung in deprivierten großstädtischen Regionen 16.02.2022
NWGA – NetzWerk GesundAktiv 16.02.2022
KOL-OPT – Fehlversorgung bzgl. Kontroll-Koloskopien in Deutschland: Ausmaß, Determinanten und Konzipierung von Lösungsansätzen 16.02.2022
QUASCH – Ergebnisse qualitätsgesicherter Schlaganfallversorgung: Hessen im Vergleich zum übrigen Bundesgebiet 16.02.2022
Dimini – Aktivierung der Gesundheitskompetenz von Versicherten mit erhöhtem Risiko für Diabetes mellitus Typ 2 mittels Coaching in der Vertragsarztpraxis (Dimini – Diabetes mellitus? – Ich nicht!) 21.01.2022
ERIC – Enhanced Recovery after Intensive Care 21.01.2022
PASTA – Patientenbriefe nach stationären Aufenthalten 21.01.2022
ESC+ – Evaluation des bestehenden Selektivvertrages nach § 140a SGB V – careplus 21.01.2022
PETRA – Personalisierte Therapie bei Rheumatoider Arthritis (RA) basierend auf dem Modell der Psychoneuroimmunologie (PNI) 14.12.2021
HIOPP-3-iTBX – Angemessene und sichere Medikation für Heimbewohner/innen mit Hilfe einer interprofessionellen Toolbox (AMTS-Toolbox) 14.12.2021
DELIVER – Determinanten für leitlinieninkongruente Versorgung von älteren Krebspatienten in der GKV 14.12.2021
EyeLLIS – Eyetracking-basierte Erhebung der Lebensqualität von Patienten mit Locked-in-Syndrom 14.12.2021
Notfall- und Akutversorgung Brandenburg - Bestandsaufnahme und Weiterentwicklung der Notfall- und Akutversorgung im Land Brandenburg 14.12.2021
OSCAR – Onkologisches Social Care Projekt der BKK 11.11.2021
TeleDerm – Implementierung teledermatologischer Konsile in die hausärztliche Versorgung - kontrollierte Studie mit qualitativ-quantitativer Prozessevaluation 11.11.2021
IVF2F3 – Integrierter Versorgungsvertrag Schizophrenie und Depression 11.11.2021
PrimA-QuO – Optimierte primärärztliche Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit psychischen Auffälligkeiten und Störungen 11.11.2021
PRÄZIS – Prävention des Zervixkarzinoms und dessen Vorstufen bei Frauen im Saarland 23.09.2021
§73-Orthopädie – Evaluation des Vertrages zur Versorgung im Fachgebiet der Orthopädie in Baden-Württemberg gemäß § 73c SGB V 23.09.2021