Förderung von Versorgungsforschung

Versorgungsforschung hat die Aufgabe wissenschaftliche Grundlagen für Lösungen zur Gestaltung, Organisation und Finanzierbarkeit des Gesundheitswesens zu schaffen. Versorgungsforschung wird hier verstanden als die wissenschaftliche Untersuchung der Versorgung des Einzelnen und der Bevölkerung mit gesundheitsrelevanten Produkten und Dienstleistungen unter Alltagsbedingungen. Versorgungsforschung bezieht sich auf die Wirklichkeit der medizinischen Versorgung.

In den Förderbekanntmachungen finden sich die Themenschwerpunkte, zu denen Anträge eingereicht werden können, sowie alle Detailinformationen wie Abgabetermin, spezifische Formulare und weitere Begleitdokumente.

Mit der Abwicklung der Fördermaßnahme hat der Innovationsausschuss das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR) als Projektträger beauftragt. Es wird empfohlen, zur Beratung mit dem Projektträger Kontakt aufzunehmen. Dafür steht Ihnen die Beratungs-Hotline des DLR Projektträgers unter 0228-3821-1020 sowie die E-Mail-Adresse innovationsfonds-versorgungsforschung@dlr.de zur Verfügung.

Förderbekanntmachungen zur Versorgungsforschung
 

Aktuelle Förderbekanntmachungen

Über die Anträge zu den hier gelisteten Förderbekanntmachungen hat der Innovationsausschuss bereits entschieden. Sobald die Voraussetzungen für die Veröffentlichung der geförderten Projekte vorliegen, finden Sie diese im Bereich "Geförderte Projekte".